Suche

Kategorien

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Warenkorb Kaufen

Newsletter

KIASHA Dermaroller Microneedling 600 Nadeln- von 0,2 bis 1,5mm für die kosmetische Behandlung

     KIASHA Dermaroller  Micro Neddling - 600 Nadeln

zur kosmetischen Behandlung

Anti Aging- Anti-Falten

Längen: 0,2, 0,25, 0,3; 0,75; 1,0; 1,5 mm




Mehr Infos


8,20 € inkl. MwSt.

47 verfügbare Teile

Treueprogramm Keine Treuepunkte für dieses Produkt



KIASHA  Dermaroller - Micro-Needling 600 Nadeln zur kosmetischen Behandlung

wählen Sie unter den Nadellängen:  0,2, 0,25, 0,3 ; 0,75; 1,0; 1,5 mm




 

Wichtige Hinweise für die Behandlung mit dem KIASHA Dermaroller – unbedingt lesen:

 

 

Wirkung durch die Behandlung mit dem Dermaroller:

Das sog. Microneedling gibt der Haut die Möglichkeit neues Collagen zu produzieren. Collagen gibt der Haut die nötige Spannkraft. Mit zunehmendem Alter nimmt die Collagenproduktion ab, wodurch dann Falten sichtbar werden.

 

Durch die einfache Behandlung mit dem Dermaroller kann der Alterungsprozess der Haut verzögert werden. Die bekommt die Möglichkeit, neues Collagen zu produzieren.Die gesamte Hautstruktur kann verbessert werden, große Poren werden kleiner, Wirkstoffe werden besser von der Haut  aufgenommen. Die Verbesserung der Haut ist oftmals schon nach wenigen Anwendungen sichtbar

Hierzu empfehlen wir unsere HAPPY Produkte wie Hyaluron, Collagen usw. – ohne Parabene.

      Anwendung:

 

Gehen Sie beim Rollern der  Haut wie folgt vor:

 

  1. Reinigen Sie die Haut gründlich (Reinigungsmilch- Gesichtswasser- Hautdesinfektion mit Alkohol).
  2. Testen Sie, ob das Rollern für Sie schmerzhaft ist. Sollte es so sein, tragen Sie ein Lokalanaesthetikum zur Hautbetäubung – in der Apotheke erhältlich - ca. ½ Std. vor der Anwendung  auf.  Rollern Sie mit leichtem bis mittlerem Druck jeweils 5 x hin und her, und zwar

horizontal, vertikal und diagonal.  Die Haut kann sich dabei röten. Dort, wo sich Falten oder Narben befinden, spannen Sie die Haut zwischen zwei Fingern und rollern über die gespannte Haut. Sie können auch durch Mimik die Haut spannen (z.B. die Mundpartie).

 

  1. Es werden Mini- Einschleuskanäle gebildet, in die ein Wirkstoff – am besten eignen sich hierzu Seren oder Feuchtigkeitsgel – ohne Parabene - eindringen kann. Ein Kribbeln der Haut, vorübergehende Rötung sowie starke Durchblutung sind normal. Bei übermäßiger Reaktion Behandlung abbrechen.
  2. Warten Sie mit weiterem Eincremen der Haut bis die Rötung abgeklungen ist.
  3. Diese Anwendung führen Sie zunächst 2 - 3 x pro Woche durch.
  4. Sie können die Häufigkeit steigern bis zu 1 x täglich, je nach Verträglichkeit.
  5. Sollte Ihre Haut übermäßig reagieren, brechen Sie die Behandlung ab.
  6. Vor und nach jeder Behandlung den Roller unter fließend heissem Wasser reinigen und 10 - 15 Minuten in 70%igen Alkohol legen,wieder abspülen und vollkommen trocknen lassen.(Der Roller ist nicht steril verpackt und muss vor jeder Behandlung desinfiziert werden).

Bereits nach einigen Anwendungen ist eine sichtbare Verbesserung der Haut erkennbar.

Es versteht sich von selbst, dass jeder seinen eigenen Roller benutzt (wie die Zahnbürste)! Bewahren Sie den Dermaroller nach Gebrauch in der Dose auf, so dass die Nadeln nicht aufliegen. Der Dermaroller ist nicht geeignet zur Sterilisation im Ultraschallgerät, mit Heißluft oder Dampf. Ebenso sind scharfe Reinigungs- und Lösungsmittel nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, das nicht gereinigte /desinfizierte Dermaroller zu Hautinfektionen führen können. Der Roller ist nicht steril verpackt und muss vor jeder Behandlung desinfiziert werden. Mit den Rollern nie länger als 60 Minuten die Haut bearbeiten!

 

 

Die Lebensdauer eines Dermarollers hängt von vielen Faktoren ab, wie die Häufigkeit der Benutzung, von der Intensität, der Nadellänge sowie der richtigen Pflege. Wenn die Nadeln stumpf sind, ist der Roller zu erneuern. Der Roller gehört dann in die Müllentsorgung.

 

Da die Dicke der Gesichtshaut ca. 1,5 mm beträgt, sind Nadeln mit größerer Länge nicht erforderlich/geeignet.

 

Leider kann für Sie unsererseits keine Empfehlung für die zu wählende Nadellänge gegeben werden. Diese Information ist nur durch sachkundige Berater für Medizinprodukte möglich.

 

Anfänger/Anwendung zuhause:       0,2 bis 0,5 mm

 

Fortgeschrittene/Kosmetikinstitut:  0,75 bis 1,5 mm

 

Spezialisten/Kosmetikinstitut:         2,0 bis 3,0 mm

 

ACHTUNG!  Die Behandlung der Gesichtshaut mit dem Dermaroller ist nicht für Personen geeignet mit Couperose (rote Äderchen), offenen Wunden, bei akutem Herpes Simplex, verletzter Haut, entzündeter Akne sowie bei Einnahme von Blut verdünnender Medizin. Keine Behandlung am Körper  bei Besenreisern und Krampfadern. Generell auch nicht bei allgemein gestörter Wundheilung.

 

Dermaroller gehören nicht in Kinderhände! 

Herstellungsland: China

 Die Farbe des gelieferten Nadelkopfes kann ggf. vom Produktbild abweichen.